Krankenpflegeverein Straßwalchen

Der kleine Verein mit der persönlichen Note seit 1985.

Unser professionelles Betreuungsangebot für Sie

  • Kostenlose Pflege und Betreuungsberatung, Unterstützung bei Pflegegeldanträgen
  • Hauskrankenpflege
  • Haushaltshilfe
  • Pflegebehelfsverleih (Rollstuhl, Leibstuhl, Pflegebetten etc.)
    Unsere Dienstleistungen der Hauskrankenpflege und der Haushaltshilfe basieren auf Zusammenarbeit mit dem Land Salzburg. Die Tarife werden von Mitarbeitern der BH Szbg. Land sozial gestaffelt, für Sie persönlich berechnet.
  • Seniorentageszentrum: Tagsüber gut betreut in geselliger Runde und am Abend wieder zuhause.
    Öffnungszeiten:  Mo bis Fr von 8:00 - 16:30 Uhr
    Wir bieten auch einen Abhol- und Heimbringerservice an, Anmeldung erforderlich!
    Kostenloser Schnuppertag möglich!
    Preise sind sozial gestaffelt.


Unsere ehrenamtlichen Angebote in Straßwalchen für Sie

  • Unterstützung in Krisensituationen
  • Club Miteinander (ehem. Behindertenhilfe) immer am 2. Samstag jeden Monat ab 13:30 Uhr im Seniorentageszentrum; wir gestalten ein Programm mit und für Menschen mit Beeinträchtigung 
  • Club Sonne am 2. Montag im Monat im Seniorenwohnhaus ab 18 Uhr, ein geselliger Treffpunkt für Senioren
  • Cafeteria im Seniorenwohnhaus jeden Dienstag/Donnerstag/Samstag und Sonntag von 14.00 bis 18:00 Uhr
  • Ehrenamtliche Mithilfe im Seniorenwohnhaus
  • Kurse und Vorträge

 

Krankenpflegeverein Straßwalchen

Krankenpflegeverein Straßwalchen

Ärztliche Leitung: Dr. Roswitha Lederer
Einsatzleitung: Mag. Barbara Stögner
Pflegeleitung: DGKS Gundi Vogl

Mondseer Straße 16 | 5204 Straßwalchen
Tel: 06215/8550
Fax: 06215/8550-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.pflegeverein.org

 

Büroöffnungszeiten: 
Mo, Di, Do von 08:00 bis 16:00 Uhr und
Mi, Fr von 08:00 bis 12:00 Uhr

Apothekenindex Österreich

Apotheken:
welche hat geöffnet?
weiter

 

 Hausarzt - Notdienst

Notruf
Notruf
weiter

Elternberatung
Elternberatung
weiter

Gesunde Gemeinde

 

 

Zum Seitenanfang